Hotline
03613
2104
Energie ist
unser aller
Leben...
Hotline
03613
2104
Schonender
Umgang mit
der Natur...
Hotline
03613
2104
Natürlich
aus unserer
Heimat...
Hotline
03613
2104
Wir sind
immer für
Sie da...

01.05.2018 | ENVESTA sucht Mitarbeiter (w/m)!

16.04.18| fair informiert - aktuelles Kundenjournal

03.04.18 | Nur noch kurze Zeit: E-Bike-Förderung!

ENVESTA und Pörl Sport Shop fördern Ihr E-Bike!

Die ENVESTA und der Pörl Sport Shop wollen gemeinsam die Zukunft gestalten und bieten -10 % auf den Verkaufspreis eines E-Bikes im Pörl Sport Shop sowie 1.000 kWh Energiebonus für Kunden der Fa. ENVESTA!

Wie komme ich zu meiner E-Bike-Förderung?

1. E-Bike im Pörl Sport Shop kaufen und sofort 10 % Rabatt auf den Kaufpreis erhalten.

2. E-Bike-Förderantrag ausfüllen und Kauf im Pörl Sport Shop bestätigen lassen.

3. Förderantrag und Rechnung im Kundenbüro der ENVESTA abgeben oder per Post/Mail übermitteln.

4. Die 1.000 kWh Freiverbrauch werden bei den nächsten zwei Jahresrechnungen jeweils anteilsmäßig gutgeschrieben. Eine Barablöse ist nicht möglich.

26.02.2018 | Tiefe Temperaturen erfordern ENVESTA-Einsatz

In Johnsbach herrschten in der Nacht von Sonntag auf Montag -20°C und führten zu einer akuten Vereisung der Wehranlage des Wasserkraftwerkes Johnsbach II.

Unser Bereitschaftsdiensttechniker Gunar Braunsberger musste den Grobrechen mehrmals in der Nacht händisch enteisen um der Gefahr einer vollständigen Vereisung der gesamten Wehranlage samt Druckrohrleitung entgegenzuwirken. Dies hätte zu schweren Schäden am Kraftwerk geführt. Am darauffolgenden Tag kamen unsere Techniker Rüdiger Bauer und Mark Berghofer zum Einsatz (siehe Foto). Bei anhaltender klirrender Kälte wurde der Rechen aufgeschnitten und hochgeklappt.

Der Betrieb des Wasserkraftwerkes war dadurch sichergestellt und ließ weiter admonter NATURSTROM aus den heimischen Steckdosen fließen….

 

14.02.2018 | e-mobil unterwegs

ENVESTA stellt in Admont sechs Ladestationen zur Verfügung, die nahezu täglich genutzt werden. Wir freuen uns über das rege Interesse! Dies bestätigt uns in der Annahme, dass deren Errichtung nicht nur eine Aufwertung der lokalen Infrastruktur darstellt, sondern auch einen zusätzlichen Anziehungspunkt für unsere Urlaubsgäste bietet.

Übrigens: Wussten Sie, dass es in Österreich bereits mehr als 11.200 Elektroautos gibt?

Laut Statistik Austria waren die gefragtesten Modelle bei den Neuzulassungen 2017 der Renault Zoe (Anteil: 27,7 %), der BMW i3 (Anteil: 18,8 %) und das Model S von Tesla (Anteil: 11,3 %). Interessierte Kunden können hier und heute zwischen 16 verschiedenen E-Autos wählen. Tendenz steigend....

08.01.2018 | ENVESTA im Spezialeinsatz

Am 15.12.2017 kam es zu einem Erdschluss im 30.000 Volt-Netz. Obwohl der Bereich zwischen Krumau und Johnsbach bald eingegrenzt wurde, konnte der Fehler selbst erst am 22.12. repariert werden. Starke Schneefälle sowie eine exponierte Lage der Freileitung erschwerten die genaue Lokalisierung des Fehlers. Dieser wurde schließlich an einer der höchstgelegenen Stellen im Freileitungsnetz gefunden. Zusätzlich zur ENVESTA-Freileitungsmannschaft wurden für die Reparatur ein Spezialfahrzeug der Bergrettung sowie ein Hubschrauber der Firma Wucher angefordert.

Am 22.12. konnten die Arbeiten schließlich abgeschlossen und die Versorgungsleitung zwischen Johnsbach und der Krumau wieder in Betrieb genommen werden. Aufgrund des schnellen Einsatzes sowie der fast lückenlosen Notstromversorgung von ganz Johnsbach sowie den Bereichen Bachbrücke, Weidendom und Tunnelwarte blieb dieser spektakuläre Einsatz mitsamt aufwendiger Reparatur für die betroffenen Stromkunden fast unbemerkt.

Wie möchten uns hiermit bei der Bergrettung sowie unserem Kunden für ihr Verständnis bedanken und wünschen ein gutes und hoffentlich störungsfreies Jahr 2018!

 

1.12.2017 | Stromzählerablesung

Alle Jahre wieder - auch heuer - werden im Dezember die Zählerstände für die Jahresstromabrechnung abgelesen. Unsere Herren Rüdiger Bauer, Mark Berghofer und Roland Zaißmann sind zurzeit für Sie unterwegs.

Neu: Unsere Kunden im Ablesegebiet Hall bekommen Post von ENVESTA mit der Bitte die Stromzählerstände bekanntzugeben. Diese können portofrei per Post oder über unsere Homepage übermittelt werden.

Das ENVESTA-Team bedankt sich herzlich für Ihre Mithilfe zur fristgerechten Erstellung der Jahresabrechnung!

30.11.2017 | Aktuelle Ausgabe unseres Fairsorgerjournals

09.08.2017 | Starke Unwetter - schwere Schäden

Starke Unwetter – schwere Schäden

Das Enns- und Paltental wurde am vergangenen Wochenende von starken Unwettern heimgesucht. Auch die Kraftwerke der ENVESTA wurden von den Wassermassen nicht verschont. 

In der Nacht von Freitag auf Samstag (4. auf 5.August) gab es schwere Unwetter im Bereich der Haller Mauern. Unsere Kraftwerke Stadlgraben und Mühlau mussten abgestellt werden. Zwar konnte das KW Mühlau nach notwendigen Kontrollen am Montag wieder gestartet werden, es fehlen jedoch die Wassermengen von der Wehranlage Stadlgraben. Somit muss nach dem Ausfall von Stadlgraben und der reduzierten Leistung vom KW Mühlau mit Einbußen von ca. 50 % gerechnet werden. Auch von Samstag auf Sonntag (5. auf 6.August) zogen starke Unwetter über das Enns-und Paltental her. Dieses Mal war vor allem der Bereich Hintertriebentalbach mit den drei Kraftwerken Mödringbach, Königsbach und Triebentalbach betroffen. 

Die Wehranlagen müssen nun mit großem Aufwand mittels Bagger und LKWs vom Geröll befreit werden. Zudem steht eine Reparatur der technischen Komponenten an. Die Verschmutzung des Wassers wird sich in nächster Zeit nicht verbessern, da das Bachbett aufgerissen ist, teilweise anders verläuft und durch die Baggerarbeiten nicht ruhen kann.

 
 
 

01.08.2017 | Zweite E-Tankstelle für Admont...

Zweite E-Tankstelle für Admont…

Ab September 2017 steht sowohl den Gästen des Hotel Spirodom als auch der Admonter Bevölkerung eine weitere E-Tankstelle zur Verfügung. Diese ist nicht nur für Urlaubsgäste ein zusätzlicher Anziehungspunkt, sondern erhöht auch die Wohnqualität der Einheimischen. Die E-Tankstelle wird derzeit errichtet und in rund einem Monat fertig gestellt sein. Die ENVESTA setzt somit ein weiteres Zeichen für E-Mobilität, Nachhaltigkeit und Regionalität!

17.07.17 | Nach 35 Dienstjahren in Pension...

Nach 35 Dienstjahren mit 1. Juli 2017 verdient in Pension – unser Rudolf Raninger.

 

Als Monteur und Vorarbeiter im Stromverteilernetz war er für das Stromnetz und den Netzzugang im Außendienst zuständig. Zudem zählten die Werkstätte sowie Lagerverwaltung und der 24-h-Bereitschaftsdienst zu seinem Tätigkeitsbereich. Nach 35 Dienstjahren ging unser Rudi nun in den wohlverdienten Ruhestand – wir wünschen ihm alles erdenklich Gute für die Pension!

 

Viele Jahre hast du alles gegeben,

nun kannst du in der Freizeit nach mehr streben.

Du warst stets humorvoll, offen und zuverlässig,

und jetzt im Ruhestand wird es hoffentlich weniger stressig.

Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute

und dass du nun genießt jede freie Minute!

11.07.17 | ENVESTA hilft laufend

Die ENVESTA tut laufend Gutes

„Sponsored Run“ am Stiftsgymnasium Admont

Eine gesamte Schule, die für den guten Zweck läuft – das war der zweite „Sponsored Run“ am Stiftsgymnasium Admont. Über 500 Personen, darunter nicht nur die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, sondern auch die Lehrerschaft, standen am 30.Juni 2017 auf den Füßen, um für das Rumänienprojekt des Vereins Assoziation Schloss Banffy Spenden zu sammeln.

6 junge und dynamische Mädchen, eigens gestaltete und von der ENVESTA gesponserte T-Shirts, 31,6 km und jede Menge Spaß – dies ist die Bilanz des von der ENVESTA unterstützen Laufteams. Pro gelaufenem Kilometer spendete unsere Firma einen fixen Betrag für das Rumänienprojekt.

Wir gratulieren Svenja, Darla, Marlene, Anja, Sarah und Anna zu der tollen Laufleistung!

03.07.17 | E-Bike-Förderung

ENVESTA und Pörl Sport Shop fördern Ihr E-Bike!

Die ENVESTA und der Pörl Sport Shop wollen gemeinsam die Zukunft gestalten und bieten -10 % auf den Verkaufspreis eines E-Bikes im Pörl Sport Shop sowie 1.000 kWh Energiebonus für Kunden der Fa. ENVESTA!

Wie komme ich zu meiner E-Bike-Förderung?

1. E-Bike im Pörl Sport Shop kaufen und sofort 10 % Rabatt auf den Kaufpreis erhalten.

2. E-Bike-Förderantrag ausfüllen und Kauf im Pörl Sport Shop bestätigen lassen.

3. Förderantrag und Rechnung im Kundenbüro der ENVESTA abgeben oder per Post/Mail übermitteln.

4. Die 1.000 kWh Freiverbrauch werden bei den nächsten zwei Jahresrechnungen jeweils anteilsmäßig gutgeschrieben. Eine Barablöse ist nicht möglich.

01.03.17 | topmoderne E-Tankstelle

Im Bereich des Stiftskellerhofes entsteht zurzeit unsere topmoderne E-Tankstelle. Ab April werden Sie hier an drei Ladesäulen Ihr Elektrofahrzeug mit jeweils bis zu 22 kW aufladen können.

22.12.16 | Frohe Weihnachten

05.12.16 | Smart Meter Info-Film

In unserem kurzen Video sehen Sie alle wichtigen Informationen für die smarte Zukunft Ihrer Stromzählung.

14.11.16 | fair informiert

Unter nachfolgendem Link können Sie unsere aktuelle fair informiert Ausgabe herunterladen.

fair informiert 14/2016

15.10.16 | Meisterprüfung mit Auszeichnung

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Mark Berghofer herzlich zu der mit Auszeichnung bestandenen Meister-prüfung für Elektrotechnik!

Mark Berghofer gehört seit Mai 2012 zum ENVESTA-Team und hat heuer die Werkmeisterschule für Elektrotechnik für Berufstätige in Leoben mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Er ist einer unserer jungen Mitarbeiter, die im Kernaufgabenbereich im Stromnetz tätig sind. Seit September diesen Jahres ist er auch im 24-Stunden-Bereitschaftsdienst rund um die Uhr für eine sichere Stromversorgung für Sie in der Region unterwegs!

14.09.16 | Luftwarnkugelmontage Goferalm

Am 14. September 2016 wurden an den Leitern des Weitspannfeldes über die Goferalm zwei Luftwarnkugeln montiert.

Das Weitspannfeld über die Goferalm hat eine Länge von rund einem Kilometer und ist Teil der 30-kV- Mittelspannungsleitung zwischen Admont und Johnsbach. Um den Luftverkehr in diesem Bereich zu sichern mussten mit Hilfe eines Hubschraubers mit Montagekorb zwei Luftwarnkugeln durch die ENVESTA Monteure angebracht werden. Der Hubschrauberpilot hatte die Aufgabe über mehrere Minuten den Monatgekorb in schwindelerregender Höhe neben der Mittelspannungsleitung zu positionieren.

Durch die professionelle Unterstützung der Fa. Heli Austria GmbH konnte der Einsatz noch am Vormittag abgeschlossen werden.

04.06.16 | GrabnerHoffest

Am 04.06.2016 fand das diesjährige Grabnerhof Hoffest statt und die ENVESTA war dabei.

 Viel Interesse zeigten die Besucher des Grabnerhof Hoffestes an dem großen Umfang welchen das Team der ENVESTA abdeckt. So konnten unter anderem Einblicke in die zahlreichen Kraftwerke und in die Fernwärmeversorgung gegeben werden. Das Highlight für unsere kleinen Gäste waren sicherlich unsere Heliumluftballons welche ein Lächeln in die Kindergesichter zauberten. Auch unsere großen Gäste kamen nicht zu kurz, so durften sie mit unserem BMW i3 Elektroauto eine Testfahrt wagen.